Fragen und Antworten Trotz mehrfacher Links  auf meinen Seiten die im Prinzip das Wichtigste erklären kommen dennoch immer wieder Anfragen die bereits ausführlich erklärt sind.Manche Fragen sind zumindestens aus meiner Sicht teilweise unbegreiflich.

Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen auf immer wiederkehrende Fragen zu antworten, weil diese Seite auf über 30 000 Brauereieinzelseiten verlinkt ist und Jeder genug Zeit hat sich seine Fragen beantwortet zu sehen.

Ich werde diese Seite dann als Link per mail versenden um irgendwelche Ausführlichkeiten per mail zu unterlassen. Ich bitte um Verständnis für alle Besucher, zumal über 15 Jahre der überwiegende Teil damit zurecht kommt.

Frage Antwort
Woher haben sie die Quellen Ihrer Information ? das 3 bändige Brauereiverzeichnis des FvB, sowie Verzeichnis GHB und  Etikettenverzeichnis
Sind Sie an Tausch-Verkauf-Kauf interessiert? Nein, da ich nicht mehr sammle und es sich um eine reine Infoseite handelt!
Kann man diese Bilder in besserer Auflösung erhalten ? Nein, sonst würde ich selbst diese austauschen.
Kann man diese Bilder als Original erwerben? Nein, da ich nur die Bilder habe!
Gibt es weitere Informationen zu den Brauereien ? Nein, alles was ich weiss wird hier angegeben.

Warum ein Wasserzeichen ?

Um meine aufwendige Arbeit vor Raubkopierern zu schützen

 

   
   
   
 

 

Allgemeiner Hinweis

In  über 15 Jahren hat sich auf meinen Webseiten viel getan. Ich hätte auch nie von so einem Zuspruch gerechnet, zumal es vor 15 Jahren einige dutzend ähnliche Webpräsenzen gab.

Als ich dann das historische Brauereiverzeichnis ins Netz stellte begann eigentlich  der Run auf meine Seiten, da ich etwas "Ausergewöhnliches" als Info-Quelle zur Verfügung stellte.

Die Probleme wurden immer mehr, was den Hostspeicher anging, wie auch die immer mehr werdenden Original-Bilder. Zwar war vorgesehen, ein bis zwei Belege jeder Brauerei beizufügen, aber

dabei blieb es nicht, denn die Etiketten wurden immer mehr, wie auch Bierdeckel uvm.

Ein neues Konzept musste her und seit Ende 2014 habe ich nun Alles etwas sortiert.

Die einzelnen Brauereiseiten bleiben vorerst bestehen, lediglich werden die Bierdeckel jetzt gesondert in einem Katalog dargestellt.

Des weiteren habe ich seit Anfang 2015 diese Thumbvorschau umstrukturiert um jeweils den anderen Sammlersparten Aufmerksamkeit zu schenken.

Als ich meine Linkliste wieder einmal  durchsah, stellte ich fest, das 90%  der Sammlerseiten verschwunden sind.

Also entweder geschlossen, aufgegeben, verkauft oder anderweitig genutzt.

Schade für Sammler und Interessenten die sich dort Bierdeckel, Etiketten, Krüge und anderes anschauen wollten.

Deshalb von meiner Seite eine kleine Aufmerksamkeit für diverse Sammelgebiete, deren Präsenz  leider sehr dürftig noch dargestellt wird.

Bisher nur in Thumbvorschau zu sehen, aber geplant als Beigabe auf den Brauereieinzelseiten.

Informationen

Zunächst der Hinweis, das alle Bilder über Jahre gesammelt wurden um die Urheberrechte nicht zu verletzen. Deshalb erst ab 2015 die Veröffentlichung.

Weitere Quelle ist Ebay, da dort nach 4 Wochen zu 99% alles wieder verschwunden ist. Entweder verkauft oder nicht wieder angeboten, so das die Bilder von Raritäten

und anderen seltenen Stücken aufgenommen wurden und den "Publikum" weiterhin zur Ansicht zu zeigen.

Ein weiterer Aspekt sind die leider immer wieder aufkommenden Anfragen zu diesen Abbildungen, das  nach den Originalen gefragt wird(Kauf) bessere Auflösung, ohne Wasserzeichen usw.

Anfragen dieser Art bitte unterlassen.

Gleiches gilt auch für Anfragen wegen Tausch, oder mehr Informationen.

Nun sollte aber auch Verständnis aufkommen, wenn Fehler auftreten.

Ich kann bei diesen Umfang an Daten und Bildern nicht jedes Detail akribisch  überprüfen, denn Vieles ist der Historie verschuldet.

Viele Brauereien geben verschiedene Gründungsdaten an.

Beispiele Löwenbrauerei Aalen

1802  bzw. 1668

oder

Adlerbrauerei Göggingen

1669 und 1656 und 1596

 

Vorrangig werden historische Karten gesucht! Bei neugegründeten Brauereien logischerweise eine Ausnahme. Es sollte bei allen Abbildungen einer Brauerei darauf ein Hinweis sein, das es sich um die jeweilige Brauerei handelt. Auch der Ort oder der Brauereiname.Es sind auch mehrteilige Abbildungen auf der Karte möglich. Auch Lithografien, wie auch Screenshots, sofern ein Hinweis darauf ist welche Brauerei es ist.
Bierdeckel sind ab 2015 nur noch unter dem Bierdeckelkatalog zu finden, da bei der Masse es nicht mehr möglich ist alle Exemplare auf der Brauereieinzelseite abzubilden.Bei Bierdeckeln dürfte alles klar sein.Historische vorrangig.Es gibt aber auch sogenannte "Stempeldeckel" deren  Brauereien aus welchen Gründen auch immer keine eigenen besitzen...Beispiel

 .

Der Buttom "Bierflasche" wirkt zwar irreführend, doch unter Bierflasche sind Prägebierflaschen gemeint.Also keine Bierflaschen wo ein Etikett aufgeklebt ist (Das sind Leergut bzw Pfandflaschen) Bitte auch keine eingebranten Etiketten oder Haustrunkflaschen. Ausnahmen sind Tonflaschen mit eingebrannter Schrift.Bitte auch beachten, das es neben Brauereien auch genauso viele Abfüller,Händler, Verleger gab, die eigene Flaschen mit eingeprägter Schrift hatten.Es geht im hisorischen Brauereiverzeichnis nur um Brauereien. Irreführend auch wenn auf Ebay solche als "Brauereien " angeboten werden...Beispiel

Es gab keine Brauerei Paul Schönbrodt in Delitzsch!

Unter Bierglas wird alles zugeordnet was aus Glas ist und das Dekor von einer Brauerei besitzt.Also Glaskrüge,Stiefel,Schnittglas,Becher,Tulpe.Es muss zumindestens die Brauerei, das Logo oder die Zugehörigkeit zu der Brauerei zu ersehen sein.Wenn nur irgendeine Biersorte oder Wappen ohne Zuordnung ist, kann zwar trotzdem richtig sein nur sollte jeder Besucher das nachvollziehen.
Bierkrüge sind  leider Sammlern oft Fälschern aufgesessen, denn wer die Angebote bei Ebay verfolgt wird feststellen das dort  Personen Krüge anbieten, die absolut keine "Gebrauchsspuren" aufweissen.Trotzdem zu horrenten

Preisen angeboten werden.Ein Beispiel für Fälschungen gibt es  hier.

Keiner dieser Krüge sind echt. Es gab und gibt diese Brauereien nicht!

Bitte beachten. Bei Brauereikrügen gibt es auch Ausnahmen wo nur der Name draufsteht, was aber einer Brauerei zugehörig ist.Oder nur Schlossbrauerei u.a,Es ist schwierig dann solche der richtigen Brauerei zuzuordnen.Auch gibt es viele Fälschungen, Plagiate oder Fantasiekrüge wie hier auf den Bildern zu sehen!

Bei Bierschildern gibt es minimale Unterschiede, was lediglich das Material angeht. Es gibt Pappschilder, Emaileschilder, Glasschilder. Es wird alles verwendet, wenn die Kriterien stimmen.

Eigentlich könnte man auch Werbekarten hinzufügen, die im Kleinformat ähneln.

Bieretiketten sind klar deffiniert deren Zugehörigkeit den Brauereien gehören, wobei ein paar "Nichtbrauereien" auf den Bieretiketten sich Brauerei nennen.

Beispiel

Eine solche "Brauerei" existierte nicht!

Besser Bierwertmarken dürften die ältesten Nachweise von Brauereien sein wobei Material von Kupfer, Aluminium und andere Metalle Verwendung fanden. Auch Kunststoffe kamen vor.Beachten sollte man, das es neben Brauereien auch Gasthöfe, Fremdfirmen, gab, die solche "Wertmünzen" hatten. Auch gibt es Münzen, die nur einen Namen tragen und dennoch zu einer Brauerei zugehörig sind.

 

Besser Porzellanverschlüsse von Bierflaschen trugen vor langer Zeit den Namen  des Herstellers wobei zumeist in Verbindung mit der Prägebierflasche. Dabei sollte beachtet werden, das wie bei Prägebierflaschen auch Verleger, Händler, Abfüller gab. Auch haben Brauereien auch nur Ihr Logo dort verwendet.
"Rechnung" ist vielleicht die falsche Bezeichnung, denn irrtümlich wurden mir schon Kassenbons oder Rechnungszettel zugeschickt. Besser wäre wohl das hier der Briefkopf gemeint ist, der bei A4 Bögen oben darauf ist und entweder das Logo der Brauerei, oder die Abbildung der Brauerei zeigt.

Beispiel was gemeint ist

Unter "Sonstiges" möchte ich alles einordnen was auch historischen Charakter hat. Zinndeckel, Bierkästen, Aktien, Werbeanzeigen aus alten Zeitungen. Ausnahmen sind bei neugegründeten Brauereien diverse Belege um einen Nachweis zu haben. Ausschliessen möchte ich Ansichten von Öffnern, Kronenkorken, Zapfhahnschilder u.a. neuere Werbemittel,da die Betonung auf Historisches Brauereiverzeichnis liegt.
An Alle Besucher Ich möchte mich bei allen Helfern im Nachhinein bedanken die mir bisher schon sehr geholfen haben.Auch bin ich weiterhin auf Ihre Hilfe angewiesen, denn es gibt noch viele Lücken in den jeweiligen Kategorien, die noch gefüllt werden sollten.Ein Hinweis für Helfer.Bitte nur eine Abbildung pro Kategorie, welches markant sein sollte.Also keine Mehrfachansichten eines Objektes, da ja nur eine Abbildung benötigt wird. Desweiteren der Hinweis, das ich alle Bilder dann mit einem Wasserzeichen versehe um mein Internetprojekt zu schützen.

 

Bitte beachten! Alles hier steht unter diesem Buttom und ist oben am Anfang der Kategorien zu finden.Neben der bisherigen Erklärung unter diesem Link

Das Forum für Sammler und Besucher meiner Webpräsenz

 

 

 

Flag Counter

..

..

© 2017 präsentiert von Klaus Ehm

 © 1999 -2017 Powered by Ehmsammler

WebCounter

Zugriffszähler gratis

counter