Vorwort

Seit über 20 Jahren verfolge ich diverse Angebote bei Ebay und Co.

 

Wobei mich im Prinzip nur die Bilder interessieren die in meinem historischen Brauereiverzeichnis fehlen.

Dabei schau ich nicht nur bei Bieretiketten, sondern auch  in anderen Sammlersparten.

Dabei hab ich schon "seltsame"  Angebote entdeckt die in der Kategorie "Wahnsinn" einzuordnen sind.

Ich weiss nicht mit welcher Vorstellung diese Anbieter da glauben für einen der dortigen Artikel "Mondpreise" zu verlangen.  

  Anderseits sind auch die Beschreibungen der angebotenen Artikel recht amüsant.

Ich selbst sammle zwar keine Bieretiketten mehr, nur weiß ich, falls ich noch sammeln

 würde, würde ich nie und nimmer im Internet etwas kaufen. Mein Prinzip lautet,

ich möchte den Artikel anschauen und anfassen können um sicher zu sein.

Es steht jedem frei über Internet dieses oder jenes zu erwerben. Die hier gezeigten Abbildungen

mit Angeboten soll nur vermitteln was diverse Anbieter für Vorstellungen haben.

Leider habe ich bereits aus mails und Gesprächen mit Sammlern erfahren das die 

    "Gier" über die Vernunft bei diesen siegt. Ein Zitat aus einer mail an mich

"ich kaufe lieber ein Bieretikett bei Ebay und verzichte auf Kleidung und Nahrung"!

Der PC und Internet bietet viele Möglichkeiten sein Hobby zu präsentieren und

mit den heutigen Techniken ist es möglich fast Alles zu fälschen oder zu kopieren.

Es ist ja nicht so das speziell Sammelartikel des Brauwesens festgesetzte Preise haben

und schon gar nicht irgendwo als Katalog gibt, denn dann könnten  Anbieter

Ihre Artikel nicht mit der Bezeichnung "Selten oder  rar" beschreiben.

Diese Anbieter hoffen auf die Naivität der Interessenten und ich möchte

hier mit einigen Beispielen zeigen welche "Vorstellungen"  Leute etwas anbieten.

zu den "Angeboten"

1.Angebot

Dieses Angebot fand ich bereits vor einigen Jahren, wobei der Anbieter zumindestens dazu geschrieben hat das dieses Bier nicht mehr trinkbar ist!

2.Angebot

Dieses Bieretikett hatte ich in meiner Sammlung, so das ich davon ausgehe, das es nicht allzuselten ist

Es wurde zuerst für 250 Euro angeboten

nachdem kein Interesse bestand  wurde es nochmal preislich gesenkt

Nach Recherchen meinerseits wurde es nicht verkauft

3.Angebot

----

Eine Tonflasche Bier was fast 40 Jahre alt ist für sage und schreibe 1 200 Euro.

Der Preis wurde dann um 230 Euro gesenkt

und er bekam es immer noch nicht los und senkte nochmal den Preis um 90 Euro

Soweit meine Kenntnis steht das Angebot noch aktuell bei Ebay.

4.Angebot

und wieder eine Flasche Bier die nur 30 Jahre alt ist und 1 000 Euro kostet!

Wissen die Anbieter, das Bier maximal 4 Wochen haltbar ist?

Gerade heute gefunden 19.11.2020 und passt dazu.

Radeberger für nur 178 Euro.

Man fragt sich was solche überteuerten Angebote sollen ?

5.Angebot

Immerhin gibt es hier 2 Flaschen Bier und "nur" für 49 Euro

Das Angebot ist dennoch verwirrend Diebels Alt Flasche Voll Alkoholfrei sehr alt

6.Angebot

Eine leere Flasche Bier für 28,88 Euro. Leergut wird bei der Flaschenannahme diesen Typs mit 6 Cent vergütet.

Wenn es um das Etikett ginge würde ein Sammler abweichen.

Aber es gibt noch mehr solcher kuriosen Angebote

7.Angebot

Ein alter Bierkasten mit 20 leeren Flaschen für "nur" 1234, 00 Euro

8.Angebot

Eine leere Bierflasche ohne Prägung und Etikett für 1,50 Euro aber 5,00 Euro Porto

Einfach lustig, oder ?

und noch einmal Bieretiketten

9.Angebot

 

noch lustiger! Der Anbieter schreibt etwas von 6 Stück (und 7 werden abgebildet) Zudem alle abgeweicht von Flaschen und er will 12 Euro haben.

Und noch schlimmer, er kommt aus meiner Heimatstadt!

10.Angebot

ist es nicht beschämend sowas bei Ebay anzubieten. Wahrscheinlich irgendwo aus dem Müll gefunden

11.Angebot

Dieses Etikett läuft unter Sammlern als "Massenware" und der Anbieter will rund 30 Euro haben ?

12.Angebot

Auch dieses Etikett ist nicht selten, auch wenn der Anbieter glaubt mit der Beschreibung RAR eventuell einen Käufer damit zu locken

13.Angebot

Ein Bierdeckel für 100 Euro anzubieten ist schon mehr als gewagt, zumal nicht einmal von einer Brauerei!

und nachfolgend 2 Angebote wo ich mich frage ob der Herr in der Schule in Geographie gefehlt hat.

Seit wann sind Herisau, Bern, Appenzell, Baar, Rorschach deutsche Orte!

 

 

 

Flag Counter

..

..

© 2020 präsentiert von Klaus Ehm

 © 1999 -2020 Powered by Ehmsammler

WebCounter   Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com  

Zugriffszähler gratis

counter